Adlerschlucht

 

Am Eingang der Adlerschlucht begrüßt Sie der König der Lüfte höchst persönlich. Im dahinterliegenden Tal erstreckt sich zwischen meterhohen Felswänden eine begehbare Freiflugvoliere, in der Sie afrikanische Greifvögel wie Kappen- und Schmutzgeier in unmittelbarer Nähe beobachten können. Dieses Erlebnis ist in Zoos weltweit immer noch eine Seltenheit. Vorbei an steinernen Klippen und einem plätschernden Wasserfall betreten Besucherinnern und Besucher hinter einer Kurve den dichten Eulenwald.

 

Mit etwas Glück sehen Sie hier die ansonsten nachtaktiven Vögel geräuschlos dahingleiten. In der 800 m² großen Freiflugvolieren leben Schneeeulen und Bartkäuze zusammen in einer Taiga-Landschaft, wie sie ähnlich auch in Skandinavien anzutreffen ist. Im imposanten Gebirge nebenan begeben sich Steinböcke und Takine auf waghalsige Klettertouren. Das Geschehen im Zoo beobachten sie aus luftiger Höhe, während die flinken Murmeltiere am Fuße des Berges das Gebirgspanorama vervollständigen.

Diese Tiere können Sie hier unter anderem besuchen:

Öffnungszeiten

Heute, 20. Juni
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Derzeit können keine öffentlichen Fütterungen und Tiertrainings stattfinden.

Plan

Plan

Anfahrt

Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin

Anfahrt