Presse

Hier finden Sie alle Presse-Mitteilungen, sowie ausgewähltes Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung. Bitte beachten Sie untenstehende Copyright-Hinweise.

    #HierwirdGeimpft

    Im Rahmen der Aktionswoche #HierwirdGeimpft gibt es nun die Möglichkeit, die Impfung gegen das Coronavirus mit einem Besuch im Zoo oder Tierpark Berlin zu verbinden.

    Ein Denkmal für den Artenschutz

    Im Schatten jahrhundertealter Bäume entstehen auf rund 14.000 m² naturnahe Anlagen für Panzernashörner, Tapire und Pustelschweine.

    Bärenhunger trifft auf Bambustorte

    Panda-Zwillinge im Zoo Berlin werden zwei Jahre alt

    Tilla geht vorsichtig auf Tour

    Gorilla-Nachwuchs im Zoo Berlin wird mobil

    Eis am Stiel für Wasserschweine

    Tiere in Zoo und Tierpark Berlin bekommen eine Abkühlung

    Träum was Schönes, Tiger!

    Beliebte Sommerabende in Zoo und Tierpark Berlin sind zurück

    Aufatmen in Zoo und Tierpark

    Maskenpflicht entfällt in den Außenbereichen der Zoologischen Gärten Berlin

    Junger Berliner wird flügge

    Bartgeier aus dem Zoo Berlin wird in Andalusien ausgewildert

    Nachwuchs bei den Wasserschweinen

    Aufgeregt wuselt der Wasserschwein-Nachwuchs hinter Mama Marly und Papa Augustin her, als die Eltern ihre drei kleinen Schweinchen zum allerersten Rundgang mitnehmen.

    Exzellente Forschung trifft auf bedrohte Tierart

    Panda Pit aus dem Zoo Berlin wurde in der Charité untersucht

    Verkehrte Welt in Zoo und Tierpark Berlin

    Inventur 2020: Zoologischen Gärten Berlin ziehen Resümee aus Corona-Jahr

    Lockerungen in Zoo und Tierpark Berlin

    Aquarium öffnet exklusiv für Jahreskarteninhaber*innen / Tierhäuser bleiben geschlossen

    Die kleine Tilla braucht 'ne Villa im Zoo

    Gorilla-Nachwuchs im Zoo Berlin hat einen Namen – und sammelt für ein neues Heim

    Pit in der Praxis

    Gesundheitscheck bei jungem Panda Pit aus dem Zoo Berlin

    Öffnung in Vorbereitung

    Das Aquarium und die Tierhäuser in Zoo und Tierpark Berlin bleiben vorerst noch geschlossen

Filmen und Fotografieren im Zoo Berlin

Filmen und Fotografieren für private Zwecke ist erlaubt. Die Besucherwege dürfen nicht verlassen werden.

Fotografieren und Filmen für redaktionelle Zwecke müssen bei der Presseabteilung angemeldet und genehmigt werden.

Sämtliches vom Zoo Berlin zur Verfügung gestelltes Ton- und/oder Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über den Zoo Berlin verwendet werden. 

Alle übrigen Rechte, insbesondere, aber nicht nur, die Rechte zur gewerblichen Nutzung des Materials, sind vorbehalten.

Diesbezügliche Anfragen sind schriftlich an den Zoo Berlin zu richten. Bei der Verwendung des Materials hat folgende Nennung zu erfolgen: © Zoo Berlin.

Fotos für redaktionelle Zwecke

Zur Bildauswahl

Pressekontakt

Christiane Reiss
Katharina Marie Sperling
Maximilian Jäger
Philine Hachmeister

Zoologischer Garten Berlin AG
Hardenbergplatz 8
10787 Berlin

E-Mail:
presse@zoo-berlin.de

Öffnungszeiten

Heute, 17. September
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Derzeit können keine öffentlichen Fütterungen und Tiertrainings stattfinden.

Plan

Plan

Anfahrt

Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin

Anfahrt