Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin sind jetzt mit neuen Websites online

eit dem 14. April 2015 sind die neuen Websites von Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin online. Ein knappes Jahr tüftelte die Zoo Berlin AG zusammen mit einer Internet- und einer SEO-Agentur an dem Internetauftritt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Einrichtungen präsentieren sich nun jeweils mit visuell, inhaltlich und strukturell völlig überarbeiteten Internetseiten.

Seit dem 14. April 2015 sind die neuen Websites von Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin online. Ein knappes Jahr tüftelte die Zoo Berlin AG zusammen mit einer Internet- und einer SEO-Agentur  an dem Internetauftritt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Einrichtungen präsentieren sich nun jeweils mit visuell, inhaltlich und strukturell völlig überarbeiteten Internetseiten.  
Mit modernem Design, emotionalen bildhaften Elementen und  einfacher Navigation steht die Nutzerfreundlichkeit, die sogenannte User Experience, im Mittelpunkt des neuen Online-Angebots. Dies zeigt nicht nur die zeitgemäße Anmutung mit viel Bewegung und freundlichen Farben. Die ausgeprägte Userfreundlichkeit verdankt die Website auch den großen Bildern und Schriftarten sowie einer innovativen Menüführung. Für den Nutzer wird schon der Besuch der Website zu einem Erlebnis.

Folgende Elemente wurden neu integriert:
•    Interaktive Lagepläne für Zoo und Tierpark Berlin – natürlich auch als Druckversion.
•    Ein eigener Reiter mit allen aktuellen Artenschutzprojekten von Zoo, Aquarium und Tierpark.
•    Pressebereich mit ZIP-Dateien zum Herunterladen sowie allgemeines Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung.
•    Natürlich dürfen die Social-Media-Kanäle nicht zu kurz kommen: Prominente Verlinkungen zu Facebook, Instagram & Co. sowie ein Blog erweitern  das Angebot an die User.
•    Das neue Online-Spenden-Modul macht das Unterstützen von Zoo, Aquarium und Tierpark kinderleicht.
•    Über ein neues Formular können Patenschaften ganz einfach online abgeschlossen.
•    Neu ist auch das Tierlexikon mit Steckbriefen und vielen Fakten zu den Zoo- und Tierpark- Tieren.  
•    Ab sofort sind Stellenausschreibungen und ausführliche Informationen zu Praktika usw. online verfügbar.
•    Neue FAQs.

Jede dieser Websites besteht aus fast 90 komplett neu gestalteten Unterseiten. Zu diesen kann von sieben Hauptmenüpunkten  und acht Menüpunkten im Footer ganz unten auf der Seite, navigiert werden. Für die neuen Websites entwickelte die Agentur sowohl eine Desktop- bzw. Tabletversion (responsive) als auch eine abgespeckte Smartphone-Variante mit den wichtigsten Informationen für einen Zoo-Besuch. Auf das responsive Webdesign, also dass die Website auf die Anforderungen des jeweiligen Geräts, mit dem die Seite betrachtet wird, reagiert,  wurde besonders viel Wert gelegt. Immerhin greift mittlerweile die Hälfte der Besucher von mobilen Geräten auf die Websites von Zoo, Tierpark und Aquarium zu. Auch die professionelle SEO-Optimierung für die bestmögliche Sichtbarkeit bei Suchmaschinen wie Google war ein zentrales Anliegen beim Umbau. Bisher sind die Websites auf Deutsch und Englisch verfügbar.

„Unsere Online-Präsenz war leider etwas in die Jahre gekommen. Mit knapp 2,5 Millionen Klicks allein auf die Zoo Berlin-Website im letzten Jahr ist uns bewusst geworden, wie wichtig die Entwicklung eines zeitgemäßen Internetauftritts ist. Umso mehr freue ich mich über die nutzerfreundliche, innovative Website und wünsche allen Besuchern viel Spaß beim Entdecken der Webseiten von Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin, “ freut sich Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem.

Die Einrichtungen der Zoo Berlin AG können unter folgenden Internetadressen gefunden werden:
www.zoo-berlin.de
www.aquarium-berlin.de
www.tierpark-berlin.de
 

Öffnungszeiten

Heute, 17. September
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Derzeit können keine öffentlichen Fütterungen und Tiertrainings stattfinden.

Plan

Plan

Anfahrt

Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin

Anfahrt