Erfolgreiche Wideransiedlung der Przewalskipferde

Przewalskipferde sind die einzigen noch lebenden Wildpferde. In den 1960er-Jahren galten sie als im natürlichen Lebensraum ausgerottet.

Es ist zahlreichen Erhaltungszucht- und Auswilderungsprojekten – unter anderem durch die International Takhi Group – zu verdanken, dass diese in ihrem natürlichen Lebensraum ausgestorbenen Tiere sich wieder in ihrer Heimat ansiedeln konnten.

Inzwischen nimmt der rekordhohe Bestand in der Gobi B von 349 Wildpferden weiter zu – allein 70 Jungtiere kamen dort im letzten Jahr zur Welt – ein großartiger Erfolg! Die Wiederansiedlung der Przewalskipferde gilt als eine der größten Erfolgsgeschichten bei der Erhaltung von Tierarten durch Zoologische Gärten.

Wer sein Herz auch an den Wilden Pferden verloren hat, kann sich hier über eine exklusive Natur- und Kulturreise in das Schutzgebiet Great Gobi B informieren: https://savethewildhorse.org/exklusive-natur-und.../

© International Takhi Group

Öffnungszeiten

Heute, 16. April
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Orang-Utans/Bonobos 13:30 Uhr
  • Schimpansen 13:30 Uhr
Alle Fütterungen

Plan

Plan