Panzernashorn

Rhinoceros unicornis

Placebo-Effekt

Gemahlen gilt das Horn leider noch heute als Wundermittel und ist auf dem illegalen Markt teurer als Gold. Dabei besteht es lediglich aus Keratin – wie unsere Fingernägel und Haare. Der Handel ist international verboten.

Steckbrief

  • Herkunft

    Asien, früher ganz Hinterindien, heute nur noch in Schutzgebieten Indiens (Westbengalen, Assam, Uttar Pradesh), im südlichen Nepal und Bhutan

  • Lebensraum

    bevorzugt Sumpflandschaften und Grasland

  • Nahrung

    Panzernashörner fressen bis zu 150 kg Gräser, Wasserpflanzen, Blätter und Triebe pro Tag.

  • Bestand

    ca. 2.750 im natürlichen Lebensraum

  • Größe

    Schulterhöhe 1,75-2 m, Länge: 3-3,80 m

  • Gewicht

    Männchen: 1,8 bis 2 t
    Weibchen: 1,6 bis 1,8 t

  • Tragzeit

    15 Monate

  • Erreichbares Alter

    bis 40 Jahre im natürlichen Lebensraum, bis 50 Jahre in menschlicher Obhut

Bedrohungsstatus laut IUCN

Dickes „Fell“

Die faltige Haut, die sich quasi in „Panzerplatten“ legt, ist bis zu 4 cm dick. Darunter verbirgt sich noch eine Fettschicht von bis zu 5 cm.

Schon gewusst?

Panzernashörner werden 2 bis 3 Tonnen schwer – so viel wiegt ein VW Bus T5.
Ihr Horn wächst ein Leben lang und wiegt ca. 3 kg.
Sie können sehr schlecht sehen.
Nashörner haben, nach Elefanten, mit 15 Monaten die längste Tragzeit unter den Landsäugetieren.

Neue Freunde finden

Werden Sie Tierpate und unterstützen Sie so die hohe Qualität der Tierhaltung und die zoologische Arbeit im Zoo Berlin.

Jetzt Helfen

Öffnungszeiten

Heute, 19. Mai
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Panda-Talk 11:00 Uhr
  • Elefanten 11:30 Uhr
Alle Fütterungen

Plan

Plan