Afrikanischer Löwe

Panthera leo

Der Löwe ist mit einer Körperlänge von etwa zwei Metern die zweitgrößte Katze unter den Raubtieren. Seinem Ruf als König der Tiere macht er neben der stattlichen Größe auch aufgrund seines mächtigen Hungers alle Ehre – ein ausgewachsener Löwe verschlingt pro Mahlzeit bis zu satte 40 kg Fleisch.

Löwenmütter halten zusammen

Eine Löwin bringt ihre bis zu sechs Jungen abseits des Rudels zur Welt und säugt sie zunächst allein. Nach etwa 6-8 Wochen kehrt sie mit ihrem Wurf zum Rudel zurück, wo bereits die „Tanten“ warten. Damit die neue Löwenmutter nicht auf sich allein gestellt ist, werden Löwenbabys auch von allen übrigen Löwenmüttern gesäugt und umsorgt – eine tolle „Katzenkita“.

 

WhatsApp für Löwen

Bis zu 8 Kilometer weit ist das beeindruckende Löwengebrüll zu hören. Es ist kein Kampfschrei, sondern zügige Kommunikation, um sich revierfremde Artgenossen vom Leib zu halten. Rudelmitglieder stimmen ins Gebrüll ein.

Steckbrief

  • Herkunft

    Afrika

  • Lebensraum

    südlich der Sahara; Savanne, Steppe, Halbwüste

  • Nahrung

    Am liebsten Wild: Zebras, Antilopen, Büffel und andere Huftiere

  • Bestand

    23.000 bis 39.000 weltweit

  • Größe

    1,70 bis 1,90 m (Schulterhöhe: 0,80 bis 1,10 m)

  • Gewicht

    Männchen ca. 225 kg
    Weibchen ca. 150 kg

  • Tragzeit

    3,5 bis 4 Monate

  • Erreichbares Alter

    über 20 Jahre

Bedrohungsstatus laut IUCN

Verschlafene Zeitgenossen

Wenn die vor allem nachtaktiven Löwen nicht gerade jagen, verbringen sie die meiste Zeit des Tages am liebsten schlafend an einem schattigen Plätzchen. Doch dieses träge Verhalten sorgt bei Zoobesuchern keineswegs für lange Gesichter, denn spätestens zur Fütterung gibt es Action und die Großkatzen offenbaren ihr imposantes Wesen.

Löwen lieben's gesellig

Anders als andere Katzenarten führen Löwen ein geselliges Leben im Rudel. Etwa drei erwachsene Leitmännchen leben mit bis zu zehn Weibchen und deren Nachwuchs zusammen. Während die Löwinnen dem Rudel treu bleiben, werden männliche Leittiere nach 2-4 Jahren von jüngeren Rivalen vertrieben.

Schon gewusst, dass...

... Löwen täglich bis zu 20 Stunden ruhen und in der Dämmerung sowie nachts jagen,
... und ausschließlich die Weibchen auf die Jagd gehen? 

Neue Freunde finden

Werden Sie Tierpate und unterstützen Sie so die hohe Qualität der Tierhaltung und die zoologische Arbeit im Zoo Berlin.

Jetzt Helfen

Öffnungszeiten

Heute, 20. September
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Derzeit können keine öffentlichen Fütterungen und Tiertrainings stattfinden.

Plan

Plan

Anfahrt

Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin

Anfahrt