Tierbeschäftigung bei den Pandas

Als kleine Überraschung gibt es für Pit und Paule Süßkartoffel und Apfel. Doch um an die Köstlichkeiten heranzukommen, müssen sich die Panda-Brüder ins Zeug legen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Preview

Im natürlichen Lebensraum sind Tiere einen großen Teil des Tages mit der Futtersuche beschäftigt. Auch im Zoo werden die Tiere durch die Art der Futtergaben über längere Zeiträume beschäftigt. Das Zauberwort gegen Langeweile und für Fitness und Agilität lautet „Behavioral enrichment“. Die Tiere werden so mental und physisch stimuliert, wodurch natürliches und gesundes Verhalten gefördert wird.

Öffnungszeiten

Heute, 14. August
9:00 - 18:30 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr
Öffnungszeiten

Fütterungen & Trainings

  • Panda-Talk 11:00 Uhr
  • Orang-Utans/ Schimpansen/ Bonobos 13:30 Uhr
  • Gorillas 14:00 Uhr
Alle Fütterungen

Plan

Plan

Anfahrt

Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin

Anfahrt