Möhrenlametta und Apfelsterne

Fleißige Engelchen in Gummistiefeln und Arbeitshosen lassen sich für die Tiere in Zoo und Tierpark in diesen Tagen viele originelle Weihnachtsüberraschungen einfallen.

    Die Tierpfleger*innen haben für die Großen Pandas im Zoo kleine Lebkuchenmännchen und Tannenbäume gebacken. Hauptbestandteil dieser speziellen Kekse – nach original chinesischem Rezept – sind Mais, Soja, Reis und Hafer. Wie bei Geschwistern nicht unüblich, herrschte unter dem Tannenbaum keinesfalls nur Frieden und Einigkeit: Paule war als erster am Baum und plünderte kurzerhand den Keksteller seines Bruders Pit und machte sich anschließend über den Baumschmuck her. Die Wasserschweine freuen sich über einen Schneemann und einen liebevoll dekorierten Tannenbaum mit Dill-Petersilien-Möhren-Girlanden und Baumschmuck aus Paprika und Süßkartoffeln. Für die Roten Pandas gab es eisige Tannenbäume aus Bambus.

    Die Zebramangusten im Tierpark wurden mit einem Knusperhäuschen mit leckerer Füllung überrascht und haben die weihnachtliche Abwechslung sichtlich genossen. Trotz der pandemiebedingten Einschränkungen der vergangenen 1 ½ Jahre konnte die Versorgung der rund 30.000 Tiere in Zoo und Tierpark zu jeder Zeit sichergestellt werden – auch dank zahlreicher Spender*innen: „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung, die wir tagtäglich erleben dürfen. Für ganze Generationen waren und sind Zoo und Tierpark grüne Rückzugsorte in unserer Großstadt – mit einer Portion Ehrfurcht blicke ich auf die tiefe Verbundenheit der zahlreichen Wegbegleiter*innen“, verkündet Zoo und Tierpark-Direktor Dr. Andreas Knieriem.

    Tipps für die Feiertage: Tierische Weihnachtstour

    Wer ist perfekt an das Leben in der Kälte angepasst? Und wer die größte Frostbeule unter den Tierparktieren? Entdecken Sie an den Festtagen zusammen mit einem Guide die winterliche Welt der Tiere- eine tierisch-weihnachtliche Überraschung inklusive. Die beliebten Führungen im Zoo Berlin sind bereits restlos ausgebucht, im Tierpark sind an folgenden Termine noch wenige Plätze verfügbar:

    24. Dezember – 10:00 Uhr und 12:00 Uhr

    25. Dezember – 11:00 Uhr und 14:00 Uhr

    26. Dezember – 11:00 Uhr und 14:00 Uhr

    Buchungen sind direkt online möglich unter: www.tierpark-berlin.de/weihnachtstouren

    Last Minute Geschenke

    Wer noch auf der Suche nach originellen Geschenken ist und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte: Für Tierfreund*innen findet sich in den Shops von Zoo und Tierpark Berlin mit Sicherheit das passende Last-Minute-Präsent. Ob Gutscheine für ein Date mit dem Lieblingstier, ein Zoobesuch oder eine Jahreskarte für den Tierpark – wer seinen Liebsten eine besonders große Freude machen will, wird in den Online-Shops fündig:

    www.zoo-berlin.de/onlineshop

    www.tierpark-berlin.de/onlineshop

    www.aquarium-berlin.de/onlineshop

    Wichtiger Hinweis für den Besuch in den Weihnachtsferien: Nach aktueller Senatsverordnung ist ab Ferienbeginn für alle Schüler*innen bis 18 Jahren der Einlass in Zoo, Tierpark und Aquarium Berlin ausschließlich mit negativem Schnelltestergebnis der letzten 24 Stunden möglich (keine Selbsttests).

    Öffnungszeiten

    Heute, 16. April
    9:00 - 18:30 Uhr
    Letzter Einlass: 17:00 Uhr
    Öffnungszeiten

    Fütterungen & Trainings

    • Orang-Utans/Bonobos 13:30 Uhr
    • Schimpansen 13:30 Uhr
    Alle Fütterungen

    Plan

    Plan