Niedlicher Nachwuchs

Unser jüngster Sitatunga-Sprössling erkundet seit wenigen Wochen die Außenanlage – stets an der Seite seiner Mutter versteht sich.

    Das junge Weibchen wurde Mitte November geboren und trägt den Namen Lutze.

    Abgesehen von der Größe unterscheidet sich die kleine Lutze noch kaum von dem im Sommer geborenen männlichen Jungtier. Doch das wird sich mit der Zeit ändern. ➡ Denn nur die Männchen tragen auffällige Hörner, die bis zum 90 cm lang werden können. Zudem unterscheiden sich die Geschlechter auch in der Fellfarbe: Männchen haben graues bis schokobraunes Fell, während Weibchen eine kastanien- und rostbraune Färbung haben.

    Öffnungszeiten

    Heute, 24. Februar
    9:00 - 16:30 Uhr
    Letzter Einlass: 15:30 Uhr
    Öffnungszeiten

    Fütterungen & Trainings

    • Panda-Talk 11:00 Uhr
    • Orang-Utans/Bonobos 13:30 Uhr
    Alle Fütterungen

    Plan

    Plan