Zoo-News

Einer geht noch!

Die Zwischenergebnisse für den Giant Panda Award 2017 sind da.

Seit gut drei Wochen stimmen Panda-Fans aus aller Welt für ihre Favoriten des Giant Panda Awards 2017 ab. Zum ersten Mal steht in diesem Jahr auch der Zoo Berlin auf der Nominierungsliste dieser Auszeichnung und das gleich in fünf Kategorien!

Die Ende letzter Woche veröffentlichten Zwischenergebnisse aus den insgesamt zwölf Kategorien steigern die Spannung nun ins Unermessliche. Demnach hat der Zoo Berlin es bei vier der fünf Nominierungen bereits unter die ersten Drei geschafft:

  • Platz 2 in Der Panda-Moment des Jahres (Panda moment of the year)

  • Platz 2 in Beliebtester Panda außerhalb Chinas (Favorite panda outside of china)

  • Platz 3 in Schönstes Panda-Gehege in einem Zoo (Most beautiful panda zoo enclosure)

  • Platz 3 in Panda Publikation des Jahres (Panda educational entertainment of the year)

  • Platz 5 in Panda-Persönlichkeit des Jahres (Human panda personality of the year)


Jetzt gilt es, die errungenen Plätze zu verteidigen oder sogar noch weiter aufzusteigen. Dazu ruft der Zoo Berlin erneut alle Panda-Fans zur Abstimmung auf. Noch bis zum 21. Januar 2018 ist dies unter folgendem Link möglich:
 
Giant Panda Global Award Voting

Auch Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem freut sich über die Zwischenergebnisse: „Ich bin überrascht und stolz zugleich, dass wir in allen fünf Kategorien bereits jetzt schon solch tolle Platzierungen erreichen konnten. Und ich bedanke mich schon jetzt bei all unseren Unterstützern.“ Nachdem in gut einer Woche das Voting geschlossen wird, findet die große Preisverleihung mit internationalem Publikum am 8. Februar 2018 im Zoo Berlin statt.

Der gesamte Zwischenstand lässt sich unter folgendem Link einsehen: http://bit.ly/2ASTVf6