Zoo-News

Aktuelle Einschränkungen

Liebe Besucher,

  • aktuell modernisieren wir unser Raubtierhaus. Aus diesem Grund ist das Raubtierhaus geschlossen und Sie können u.a. keine Löwen und Leoparden sehen. Auch das Nachttierhaus befindet sich mitten in der Baustelle und kann deshalb nicht besucht werden. Der Umbau ist dringend notwendig: Käfige weichen naturnah gestalteten Anlagen, die gleichzeitig für völlig neue Tiererlebnisse sorgen. Eine Modernisierung des Zoos ist ohne Baustellen leider nicht möglich, die Tiere und auch Sie werden von diesen Baumaßnahmen aber dauerhaft profitieren. Wir bitten daher um Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie sich gemeinsam mit den Tieren auf die großzügigen, neuen Anlagen freuen, die wir Ihnen nach dem Umbau präsentieren können.
  • Alle weiteren Tierhäuser (auch der Panda Garden) und begehbaren Tier-Anlagen sind ebenfalls geschlossen. Gleiches gilt die Streichelgehege.
  • Alle Spielplätz sind wieder geöffnet. Selbstverständlich gelten auch auf den Spielplätzen die Hygiene- und Verhaltensregeln.
  • Die Panda-Jungtiere sind nur montags bis freitags (nicht am Wochenende, an Feiertagen oder langen Wochenenden) und nur mit etwas Glück zu sehen. Dies können wir derzeit leider nur an Tagen mit vergleichsweise wenigen Besuchern ermöglichen.
  • Es finden keine kommentierten Fütterungen statt und es gibt keinen Bollerwagen-Verleih.
  • Die Gastronomie bietet an einzelnen Standorten Speisen und Getränke „to go“ an oder betreibt Restaurantbetrieb gemäß der aktuellen Berliner Senatsverordnung. Die Zoo-Shops sind mit kontrolliertem Zugang geöffnet (bis auf Weiteres keine Durchgangsshops zum Verlassen der Parks mehr), innerhalb der Shops gilt Maskenpflicht.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Zoo-Team