Fun Fact: Der chinesische Bambus wird aktuell verschmäht, vom aus Holland importierten können Sie aber gar nicht genug bekommen.

Kommentar verfassen

* Pflichtangaben

Kommentare

04.07.2017Conny

Hallo, ist es für die Pfleger möglich, zu MengMeng in den Käfig oder ins Wohnzimmer zu gehen. Ich denke, "die tut doch nichts" und in China sieht man ja auch Panda und Pfleger manchmal im direkten Kontakt ...

03.07.2017ele

Z.Z. sind im Tiergarten nebenan Unmengen von Bambuspflanzen vorhanden. Sind die als Futterpflanzen geeignet? Falls nicht, könnte man für den Notfall die passende Sorte künftig dort anpflanzen? Das wäre nicht nur gut für Jiao Qing u. Meng Meng sondern auch für Win Win

03.07.2017Huber

Hallo, wenn Pandas sich auch noch wie auf der o.g. Website von ballaststoffhaltigen Lebensmitteln, wie Äpfel und Möhren ernähren, dann müßten sie auch fast alle Kohlsorten, die ebenfalls reich an Ballast sind, vertragen oder? MfG Fam S.u.A. Huber