April 2017

Die Tinte ist noch frisch

Nun ist es offiziell: Berlin wird im Juni 2017 zwei Große Pandas aus der Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding erhalten. Nach mehrmonatigen Verhandlungen zwischen Deutschland und China wurde heute im Zoo Berlin die Vertragsunterzeichnung gefeiert. In Anwesenheit seiner Exzellenz, dem chinesischen Botschafter in Berlin Shi Mingde, hat Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem seine Unterschrift auf das wichtige Papier gesetzt. Zu diesem feierlichen Anlass war außerdem eine chinesische Delegation aus Peking und Chengdu anwesend. Zuvor hatte in China bereits der Vize-Präsident der China Wildlife Conservation Association (CWCA), Li Qingwen, den Vertrag unterzeichnet.

mehr lesen

Klare Sicht in Sicht

Langsam geht´s in Richtung Endspurt am Panda-Stall. Doch bitte nicht hastig werden – denn jetzt ist Feingefühl angesagt. In den letzten Tagen wurden auf der Panda-Plaza die großen Fensterscheiben eingesetzt. Vorsichtig passte das Bauarbeiter-Team mit Hilfe eines Kranes das Glas in die vorgesehenen Rahmen ein. Die Scheiben sind bis zu 3,50 hoch und 33 mm dick.

mehr lesen

Aaalle Bänke fliegen hoch!

In der letzten Woche konnten im Zoo fliegende Bänke beobachtet werden. Inzwischen sind die Bankstücken auf der Panda-Plaza gelandet und haben sich – dank vereinter Manneskraft - passgenau in ihre finale Position begeben. Das moderne, geschwungene Design verspricht höchsten Sitzkomfort.

mehr lesen