Gewinnspiel für Film "PANDA" im CineStar IMAX

Rundes Gesicht, süße kurze Schnauze: Im Zoo Berlin kann man seit Juni 2017 das Panda-Weibchen Meng Meng und das Panda-Männchen Jiao Qing bestaunen. Aber Sie haben sich an unseren Bären noch nicht satt gesehen?

Für alle Fans vom Zoo Berlin, für alle Kinder und Junggebliebenen und für alle, die knuddelige Pandabären lieben, läuft ab sofort die neue, atemberaubende 3D-Dokumentation „PANDAS“ im CineStar IMAX. Wir verlosen für die Charity-Premiere am 23. September drei Familientickets (2 Erwachsene und 2 Kinder). Der Film „PANDAS 3D“ wird im IMAX um 15 Uhr gezeigt, ab 14:30 Uhr gibt es für alle großen und kleinen geladenen Besucher eine Fotoaktion im Kinofoyer mit einem WALKING PANDA.

Schreiben Sie einfach unter den Beitrag bei Facebook oder per Mail an gewinnspiel@zoo-berlin.de, warum Pandas Ihre Lieblingstiere sind. Alle Antworten sind richtig. Der Teilnahmeschluss ist der 21. September 2018.

Die Gewinner werden per E-Mail oder Direktnachricht benachrichtigt und können Ihren Gewinn an den Kassen des CineStar IMAX im Sony Center abholen.

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

In der chinesischen “Chengdu Panda Base” lernen Sie Wissenschaftler kennen, die Aufzucht von Pandas in Menschenobhut auf das nächste Level bringen – sie bereiten die Pandajungen auf das Leben in freier Wildbahn vor. Der Film begleitet eine dieser Forscherinnen, deren Leidenschaft sie dazu veranlasst, die Technik eines Schwarzbär-Pflegers aus New Hampshire nach China zu holen. Was als interkulturelle Kollaboration beginnt, entwickelt sich zu einer lebensverändernden Reise für ein ganz besonderes Pandamädchen namens Qian Qian. Der mit IMAX-Kameras aufgenommene Film begleitet Qian Qian auf einem neuen, aufregenden Abenteuer in die Berge von Sichuan, wo sie die Wildnis – und ihre eigene wilde Natur zum allerersten Mal entdeckt.

www.cinestar.de/kino-berlin-imax-im-sony-center#kinoprogramm

Kommentar verfassen

* Pflichtangaben

Kommentare

29.09.2018Bärenfreundin

Hi, Daniel, Meng Meng wirkt auf mich alles andere entspannt! Das arme Ding läuft fast stundenlang rückwärts und scheint recht unglücklich zu sein. wahrscheinlich vermißt sie ihren Pfleger und Trainer der ersten Stunde, der nach einem Jahr bei den Pandas jetzt die Scheiben des Bärenreviers putzt !

21.09.2018Daniel

Pandas sind so entspannt,strotzen vor Gemütlichkeit und können den ganzen Tag nichts tun außer essen! Deswegen mag ich sie so gerne, weil tief im inneren wäre ich gerne auch ein Panda. Oder bin es vielleicht schon ;-)