April 2015

Gestreiftes Bambi im Zoo

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Flusspferde liegen faul in der Sonne, hier und da zuckt ein Öhrchen oder das Maul wird zu einem genüsslichen Gähnen aufgerissen. Nichts kann die träge Siesta-Stimmung stören. Da huscht auf einmal ein gestreiftes Etwas mit Schlappohren durch die Postkarten-Idylle. Die Flusspferde lassen sich davon nicht stören - wir dagegen sind irritiert. Was ist das? Wir schauen noch einmal hin: Ein Nyala-Jungtier. Mit Schlappohren. Liebe auf den zweiten Blick! "Das kann bei Antilopen schon einmal vorkommen", erzählt uns ein Tierpfleger. Das Antilopen-Kälbchen ist ein Mädchen und wurde am 06. April 2015 geboren. Es ist also noch ein Baby. Das mit den Ohren legt sich wohl mit der Zeit. Schade eigentlich. Wir finden es ganz hübsch.

mehr lesen