Dezember 2015

Hier wird der Tag zur Nacht!

Willkommen im Land der Dämmerung – dem Nachttierhaus des Zoo Berlin! Das Nachttierhaus ist das Reich der Vampire, Plumploris und der Wüstenfüchse. Hier herrschen Dunkelheit und Stille. Bitte eintreten – wir gehen auf Nachtexpedition!

mehr lesen

Mini Mungo unternimmt erste Klettertouren

Die Suche nach dem neugeborenen Ringelschwanzmungo ist etwas für echte Spürnasen: Um es zu entdecken, muss man genau hinsehen. Das vier Wochen alte Jungtier wiegt gerade einmal 50 Gramm und ist so groß wie eine Kinderhand. Sobald sich das Mungo-Kind an Mama Nirina kuschelt, ist es vor lauter rotem Plüsch kaum noch zu erkennen.

mehr lesen

Willkommen, kleiner Hüpfer!

Mit einem großen Sprung hüpft das Känguru-Baby in die Berliner Weihnachtszeit! Am 20. Oktober hat das Jungtier zum ersten Mal aus Mamas Beutel geschaut. Das kalte Herbstwetter hatte ihm damals nicht gefallen. Kurzerhand entschloss sich der Knirps, die Welt noch ein Weilchen von Mamas Beutel aus zu beobachten – dort drinnen ist es warm und sicher. Wenige Wochen später kribbelte es dann wieder in den Känguru-Beinchen und das Känguru krabbelte aus Mamas Beutel. Das war am 2. Dezember – pünktlich zur Adventszeit. Die wollte sich der süße Hüpfer scheinbar nicht entgehen lassen.

mehr lesen