Steinige Landschaften und üppige Wälder

Inspiration holt sich Uwe Thürnau in der Natur, beim Beobachten von Tieren und Fotografieren von Landschaften. Er schaut hin und erlebt, bringt das Ganze aufs Papier und schafft mit Pinsel und Kunstfelsen naturnah gestaltete Anlagen. In den vergangenen Wochen hat der Natur- und Tiermaler steinige Landschaften und üppige Wälder für Leoparden und Tiger kreiert, die im kommenden Jahr in das Raubtierhaus ziehen werden. Uwe Thürnau malte übrigens schon vor rund 45 Jahren große Schautafeln für den Zoo Berlin. Nun ist er zurück an alter Arbeitsstätte, und wir haben ihm dabei über die Schulter geschaut.

Kommentar verfassen

* Pflichtangaben

Kommentare

Keine Kommentare