29.06.2011

Enthüllung der Gedenktafel der jüdischen Aktionäre


In Erinnerung an die jüdischen Aktionäre des Berliner Zoo, die während der NS-Herrschaft entrechtet wurden, wurde nun am Antilopenhaus eine Gedenktafel angebracht, die am 28. Juni 2011 feierlich enthüllt wurde.

Auf der Feier sprachen André Schmitz, Staatssekretär für Kultur, Dr. Hermann Simon, Direktor der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum, und Gabriele Thöne, Kaufmännischer Vorstand der Zoologischer Garten Berlin AG. Für die musikalische Begleitung sorgten Schülerinnen und Schüler der Jüdischen Oberschule unter Leitung von Herrn Boris Rosenthal und Herrn Christian Waltner.


zurück zu Pressemeldungen

Öffnungszeiten

09:00 - 18:30 Uhr
(Kassenschluss 17:30 Uhr)