Erfolgreicher Abschluss der Jahresinventur in Zoo und Tierpark!

Besondere Zuchterfolge 2012 waren 1,2 Asiatische Elefanten (1 im Zoo und 2 im Tierpark), das 19. Spitzmaulnashorn im Berliner Zoo, 3 Zwergflamingos in der Fasanerie und 2 Skorpionskrustenechsen im Terrarium. Im Tierpark war es das Jahr der Katzen. So wuchsen im Alfred-Brehm-Haus der erste Puma seit 1990 in Berlin, der erste Nebelparder überhaupt in den Berliner Tiergärten sowie Zwillinge bei Schwarzem Panther, China-Leoparden und Java-Leoparden heran.

Der Tierbestand setzte sich am 31. Dezember 2012 folgendermaßen zusammen:

Zoo Berlin

Tierpark Berlin

1.059 Säugetiere in 171 Formen 1.383 Säugetiere in 197 Formen
1946  Vögel in 306 Formen 2.225 Vögel in 361 Formen
364 Kriechtiere in 69 Formen 543 Kriechtiere in 104 Formen
770 Lurche in 53 Formen 51 Lurche in 4 Formen
6.891 Fische in 573 Formen 1.070 Fische in 112 Formen
8.454 Wirbellose in 302 Formen 2.087 Wirbellose in 83 Formen
insgesamt:
19.484 Tiere in 1.474 Formen 7.359 Tiere in 861 Formen

2012 zählte man im Zoo mit seinem Aquarium 2.994.692  und im Tierpark 1.048.860 Gäste aus aller Welt. Insgesamt besuchten über 4 Millionen Zoo- und Tierparkfreunde aus Nah und Fern die beiden Berliner Tiergärten und erfreuten sich dabei am artenreichsten Tierbestand in einem Zoo.

Öffnungszeiten

09:00 - 17:00 Uhr
(Kassenschluss 16:30 Uhr)