24.01.2013

Wintergeburten im Antilopenhaus des Berliner Zoos

Die meisten Geburten finden von Dezember bis zum Februar statt.

Die meisten Geburten finden bei den Kafue-Litschi-Wasserböcken in der Zeit vom Dezember bis zum Februar statt. Während aber in ihrer Heimat, den Überschwemmungsauen des Kafue-Flusses in Sambia, die schwüle Regenzeit begonnen hat und Temperaturen von bis zu 38 °C herrschen, ist es in Berlin klirrend kalt. Doch auch hier müssen die Neugeborenen natürlich nicht frieren.

In diesem Winter sind es zwei männliche Litschi-Moorantilopen die am 13. Dezember des vergangenen sowie am 20. Januar des neuen Jahres zur Welt kamen. Um die Jungtiere aus nächster Nähe zu sehen, muss der Besucher das historische Antilopenhaus aufsuchen. Hier wärmen sich außer den jetzt 11 Moorantilopen fast ebenso viele Sitatunga-Sumpfantilopen und eine Handvoll Giraffen und Defassa-Wasserböcke. Alle Hausbewohner nutzten bei diesem Wetter nur die im Laufe der letzten Jahre mehrfach vergrößerten Tageslaufställe.

Die jüngste Litschi-Moorantilope ist schon erstaunlich mobil. Tendenziell liegen wenige Tage alte Wasserböcke zunächst viel im geschützten Lager, doch bei dem Berliner Letztgeborenen überwiegt bereits jetzt der natürliche Drang, sich mit weiteren Jungtieren zusammenzuschließen. In diesem Fall beschäftigt sich der kleinste Bock gerne spielerisch mit seinem älteren Halbbruder.

Kafue-Litschi-Wasserböcke gelten in Afrika als gefährdet. Ihre Population, die 1930 noch etwa 250.000 Individuen umfasste, ist mittlerweile auf schätzungsweise 40.000 Tiere geschrumpft. Da sie in dem recht kleinen Herkunftsgebiet zudem mit den Weidetieren der einheimischen Bevölkerung um Nahrung konkurrieren, verschlechter sich die Prognose der Bestandsentwicklung kontinuierlich. Auch in zoologischen Gärten findet man die Litschi-Moorantilopen nur selten.

Hinweis für die Presse: Der Nachwuchs der Litschi-Wasserböcke kann am Freitag, dem 22. Januar, um 11:00 Uhr im Antilopenhaus gefilmt und fotografiert werden.

Dr. Ragnar Kühne

zurück zu Tier-News

Öffnungszeiten

09:00 - 17:00 Uhr
(Kassenschluss 16:30 Uhr)