Führungen für Klassen 3-4

Verhältnis Tier-Mensch

Haustiere – Nutztiere – Wildtiere

Was unterscheidet Haustiere, Nutztiere und Wildtiere voneinander? Warum halten Menschen Tiere und wie änderte sich das im Wandel der Zeit? Wer sind die Wildtierformen unserer Nutz- oder Haustiere? Um diese und andere Fragen zu klären, findet die Tour größtenteils im Freien statt. Hierbei besuchen wir auch den Streichelzoo, wo die Schüler Nutztiere füttern dürfen. Ab Klasse 4 wird eine Freiarbeitsphase angeboten – dafür bitte Stifte und Papier mitbringen.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Tiere und ihre typischen Merkmale benennen

Anpassung an Lebensräume

Affen, wie sie wirklich sind!

Affen erfreuen sich bei Menschen sehr großer Beliebtheit, werden aber oft stark vermenschlicht und sogar als Clowns betrachtet. Indem die Schüler/-innen durch selbstständiges Beobachten die Merkmale und Verhaltensweisen verschiedener Affenarten beschreiben, versuchen wir, mit Vorurteilen aufzuräumen.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Tiere und ihre typischen Merkmale benennen

Sind wir alle Raubtiere?

Nicht nur Tiger, Löwe & Co. sind Raubtiere. Zu dieser Ordnung gehören auch Bären, Robben und sogar Erdmännchen. Die Schüler lernen zwischen Raubtieren und Räubern zu unterscheiden. Zur Beantwortung der Frage, warum Fleischfresser nicht gleich Raubtier ist, klären wir nicht nur, welche Tiere zur Ordnung der Raubtiere gehören und welche lediglich fleischfressende Räuber sind, sondern auch, wie man sie erkennt.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Tiere und ihre typischen Merkmale benennen

Ausgewählte Tierarten

Dickhäuter

Ist die Haut von "Dickhäutern" wirklich dick? Woher kommt die Bezeichnung? Welche Tierarten gehören zu den "Dickhäutern"? Haben sie noch andere Gemeinsamkeiten außer der Haut und ihrer Färbung? Wir betrachten und vergleichen den Körperbau, die Lebensweise und Verbreitung dieser beliebten Zootiere und klären dabei auch die tatsächlichen Verwandtschaftsgrade.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Angepasstheit eines Tieres an seinen Lebensraum erkunden und dokumentieren

Anpassung an das Leben im Wasser

Tiere mussten sich auf verschiedenste Weise an ihren Lebensraum im Wasser anpassen. Wie genau unterscheidet sich das Leben an Land von dem im Wasser? An Beispielen wie Robben, Flusspferden und Pinguinen erarbeiten wir wahlweise methodisch beim Rundgang oder als Gruppenarbeit die verschiedenen Anpassungsfähigkeiten der einzelnen Tierarten ans Wasser.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Angepasstheit eines Tieres an seinen Lebensraum erkunden und dokumentieren

Polarexkursion zu den Pinguinen

Kommen Pinguine eigentlich nur in der Antarktis vor oder auch woanders auf der Welt? Wir besuchen verschiedene Pinguinarten und vergleichen ihre unterschiedlichen Lebensräume und Lebensweisen miteinander. Die Schüler/-rinnen können die anatomischen Spezialisierungen der Pinguine sowie ihre Künste am Land wie auch im Wasser entdecken.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Angepasstheit eines Tieres an seinen Lebensraum erkunden und dokumentieren

Anpassung an Jahreszeiten

Die Winterzootour

Der Berliner Winter kann schon für uns Menschen sehr unangenehm werden. Wie überstehen da erst die Zootiere, die aus klimatisch völlig unterschiedlichen Regionen der Welt stammen, die tiefen Temperaturen und was machen europäische Tiere? Die Schüler/-innen lernen die Methoden der Kälteanpassungen wie Winterschlaf, Winterruhe und Kältestarre der Tiere kennen. Um selbst bei der Führung nicht zu frieren, bitte auf entsprechende Kleidung achten!

Themenfeld:

  • Zeitliche Abläufe in der Natur
  • Jahreszeiten erklären sowie Naturphänomene erschließen
  • Angepasstheit eines Tieres an seinen Lebensraum erkunden und dokumentieren

Mit dem Forscherteam unterwegs

Warum haben Tiere Schwänze?

Nur überflüssiges Anhängsel oder wichtiges Körperteil? Wozu dient den Tieren eigentlich der Schwanz? Warum ist er bei einigen Tieren völlig verschwunden? Bei Betrachtung der Vielfalt an schwanztragenden Tieren beschäftigen wir uns mit der ursprünglichen Funktion des Schwanzes und seinen abgewandelten Funktionen als Instrument zur Stütze, Balance, Kommunikation, etc.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Beobachten lernen
  • Funktion verstehen

Rätseltour

Dieser spannende, interaktive Rundgang durch den Zoo eignet sich besonders gut für Schulausflüge. Es gibt jede Menge Fragen und Rätsel, die gelöst werden sollen. Die Schüler/-innen können ihr Wissen testen und über Beobachtungen und spielerisches Ausprobieren neues Wissen erlangen. Je nach Wunsch lässt sich der Rundgang thematisch oder anhand ausgewählter Tierarten bzw. Tiergruppen im Vorfeld gestalten.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Angepasstheit eines Tieres an seinen Lebensraum erkunden und dokumentieren