Führungen für Klassen 1-2

Das Entscheidende für den Erfolg des außerschulischen Unterrichts ist das direkte Naturerlebnis der Kinder. Die Schüler/-innen können Tiere in naturnahen Umgebungen selbst beobachten und mit allen Sinnen erleben. Die interaktiven Einblicke in die Biologie an einem spannenden Lernort wie dem Zoo Berlin sind dabei besonders lernfördernd, um Schülern ein besseres Naturverständnis zu vermitteln.

Verhältnis Tier-Mensch

Beliebte Tiere aus Walt Disneys Filmen

Balu, King Louie, Simba, Timon, Pumbaa... Wer kennt sie nicht, die Tiere aus „Das Dschungelbuch“ und „König der Löwen“? Aufbauend auf dem Vorwissen der Kinder aus den Trickfilmen, machen wir einen Schwenk und betrachten die realistische Welt der Braunbären, Orang-Utans, Löwen, Erdmännchen, Warzenschweine, etc.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Tiere und ihre typischen Merkmale benennen

Haustiere – Nutztiere – Wildtiere

Was unterscheidet Haustiere, Nutztiere und Wildtiere voneinander? Warum halten Menschen Tiere und wie änderte sich das im Wandel der Zeit? Wer sind die Wildtierformen unserer Nutz- oder Haustiere? Um diese und andere Fragen zu klären, findet die Tour größtenteils im Freien statt. Hierbei besuchen wir auch den Streichelzoo, wo die Schüler die Nutztiere füttern dürfen.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Tiere und ihre typischen Merkmale benennen

Ausgewählte Tierarten

Affen, wie sie wirklich sind!

Affen erfreuen sich zwar bei Menschen sehr großer Beliebtheit, werden jedoch oft stark vermenschlicht und sogar als Clowns betrachtet. Indem die Schüler/-innen durch selbständiges Beobachten die Merkmale und Verhaltensweisen der verschiedenen Affenarten beschreiben, versuchen wir, die Primaten ins rechte Licht zu rücken und mit Vorurteilen aufzuräumen. 

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Tiere und ihre typischen Merkmale benennen

Spezialisten einer Art

Die zentrale Frage vor der Führung lautet: In welcher Tierart möchte die Klasse zu wahren Spezialisten werden? Da sich nicht alle Tierarten gleichermaßen für eine Führung eignen, beraten wir gern. Während der Tour erfahren die Schüler/-innen Wissenswertes über Lebensraum, Verhalten, Nahrung, etc. bis hin zu anderen Tierarten, die mit ihrer ausgewählten Tierart in Berührung kommen.

Themenfeld:

  • Naturphänomene erschließen
  • Tiere und ihre typischen Merkmale benennen