Führungen im Zoo Berlin

Viele Tierfreunde wollen „mehr Zoo“ und mal hinter die Kulissen schauen. Deshalb lüften wir im Zoo Berlin gerne im Rahmen thematisch verschiedener Führungen so manchen Vorhang. Wir erlauben Ihnen näher zu treten und gewähren Einblicke ins beeindruckende Reich der Tiere, ihre Erhaltung und Pflege, in die Zoogeschichte oder den ganz normalen Wahnsinn des tierischen Berufsalltags im Zoo.


Von Machos und Memmen oder die Rolle der Geschlechter im Tierreich

Vermehrung ist zur Erhaltung der eignen Art für alle Tiere Lebensaufgabe Nummer Eins. Auf dieser Führung begegnen Sie den erstaunlichsten Fortpflanzungsstrategien, wobei die Weibchen den Männchen, die wir hier besonderes in Augenschein nehmen, in nichts nachstehen. Sie lernen diverse Tierarten und ihre speziellen Wege kennen, möglichst viele Nachkommen zu zeugen und diese erfolgreich großzuziehen.


Führung "Architektur im Zoo"

Im ältesten Zoo Deutschlands können Sie die vielen Epochen einer Zooarchitektur direkt miteinander vergleichen. Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise und hinter die Kulissen eines Tierhauses: Wir starten bei den Anfängen der Tierhaltung in historischen Menagerien, besuchen die exotischen Stilbauten vergangener Zeiten und gelangen über die einst revolutionäre Idee der „gitterlosen Freianlage“ zu den modernen Tierhäusern der Flusspferde und Pinguine. Hier sehen Sie, wie wir im Zoo Berlin neben den Ansprüchen an eine moderne, artgerechte Zootierhaltung auch Aspekte der energiesparenden Bauweise berücksichtigen.


Führung "Berliner Schnauzen"

Neben Anekdoten rund um den Berliner Zoo spielen bei dieser Führung unsere Tiere die Hauptrolle. Die beliebte TV-Zoosendung "Panda, Gorilla & Co." sorgt für großes Interesse kleiner und großer Zuschauer an den Tieren und Tierpflegern des Zoo Berlin. Wenn auch Sie ein Fan der Sendung oder Hobby-Zooexperte sind, können Sie bei dieser Tour mal Zoo live erleben! Wir zeigen Ihnen Tierhäuser, diskutieren mit Ihnen über Tierhaltung, Training und Tierbeschäftigung und Sie dürfen sich sogar als Tierpfleger/in versuchen.


Führung "Artenschutz"

Bei Besuchern ist der Zoo Berlin als Erholungsort und "grüne Oase mitten in der Großstadt" sehr beliebt. Viele kommen auch einfach, "um Tiere anzusehen". Damit das noch lange so bleibt, leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz. Bei dieser Tour erfahren Sie mehr über die Ursachen der Bedrohung der Tierarten sowie die Maßnahmen zum ihrem Schutz. Wie laufen Erhaltungszuchtprogramme ab? Wie kann jeder Einzelne helfen? Sie kommen sogar mancher bedrohten Tierart etwas näher, als gewohnt.


Führung "Asien"

Mal eben in Indien vorbeischauen, Tiere aus dem fernen Osten besuchen und sich dabei auf Reisen fühlen… Das können die Teilnehmer dieser Führung im Zoo Berlin, ohne überhaupt ins Flugzeug zu steigen. Wir besuchen bekannte Zootiere, wie Asiatische Elefanten, Hinterindischen Tiger und Panzernashörner, begegnen auf unserer Reise aber auch unbekannten Tierarten mit ungewöhnlich klingenden Namen wie z.B. Gaur, Anoa, Hulman oder Barasingha. Eine der bekannten oder unbekannten Tierarten darf gefüttert werden und Reisende sollte man nicht davon abhalten, vielleicht auch einmal hinter eine der Kulissen des Zoos zu schauen!


Führung "Afrika"

Wer kennt sie nicht, die Bilder aus der Serengeti oder anderen großen Nationalparks?! Giraffen, Zebras, Antilopen, Strauße soweit das Auge reicht und dazwischen - gut getarnt - ein Rudel Löwen. Nicht in freier Wildbahn, aber dafür ganz aus der Nähe können Sie diese Tierarten bei uns im Zoo in aller Ruhe genießen. Ihr Guide beantwortet dabei Ihre Fragen und informiert Sie über den Alltag der Zootiere. Gemeinsam können wir auch mal einen Blick hinter die Kulissen im Zoo riskieren oder eine afrikanische Tierart füttern, während man auf Safari in Afrika das Füttern unbedingt unterlassen sollte.


Führung "Südamerika"

Nach Südamerika folgen Sie unserem Guide in die Weiten der Pampa, in den undurchdringlichen Amazonas oder hoch in die Anden. Für jeden gibt es dabei etwas zu sehen! Sumpfspringaffen und Krallenäffchen springen von Ast zu Ast oder schauen den Zoobesucher am Klammerschwanz hängend direkt in die Augen. Und wer den direkten Kontakt zum Tier nicht missen mag, der kann einem südamerikanischen Tier auch mal etwas näher kommen.


Führung "Tiere aus Mythen und Religionen"

Von der hinduistischen Gottheit Ganesha über den südamerikanischen Entstehungsglauben des Tapirs gewährt Ihnen der Guide Einblicke in die Tiersymbolik verschiedenster Glaubensrichtungen der Erde. Hätten Sie gewusst, dass Affen, Löwen und Flusspferde in der Bibel Vorkommen? Oder dass in der römischen Mythologie Lemuren als die Seelen der Verstorbenen angesehen werden? Bei dieser Tour begeben wir uns in das Reich der Sagen, Tiergötter, Fabelwesen und der Religion. Ebenso schauen wir hinter die Kulissen und dürfen Füttern - lassen Sie sich verzaubern!


Kosten inklusive Blick hinter die Kulissen/Fütterung

Die Führungspauschale beträgt  150,00 Euro zuzüglich des Eintritts.

Kosten ohne Blick hinter die Kulissen

Die Pauschale für eine Tour ohne Blick hinter die Kulissen beträgt 120,00 Euro zuzüglich des Eintritts.

Teilnehmerzahl

Die Rundgänge dauern ca. 1,5h und werden für Gruppen bis zu 20 Teilnehmer angeboten.

Sprachen

Die Führungen sind in der Regel auf Deutsch. Auf Nachfrage können wir die meisten Führungen gern auch auf Englisch anbieten.

Information & Buchung

Eine Führung ist nur mit vorheriger Buchung möglich. Nutzen Sie dafür das nachfolgende Buchungsformular.

Damit wir uns optimal auf Ihren Besuch vorbereiten können, bitten wir Sie, sich mindestens 14 Tage vor Ihrem gewünschten Termin mit uns in Verbindung zu setzen.

Hier buchen

Alternativ können Sie uns unter unserer Buchungs-Hotline 030/ 25 401 400 erreichen.

Telefonzeiten
Mo12:00 - 17:00 Uhr
Mi10:00 - 15:00 Uhr
Do13:00 - 17:00 Uhr
Fr11:00 - 15:00 Uhr