Possierliches Primatenbaby

Nachwuchs bei den "Tempel-Affen"

Haben Sie schon mal von den Hulman-Languren gehört? Dabei handelt es sich um die berühmten „Tempel-Affen“ aus Indien. Dort werden die Tiere mit dem schwarzen Gesicht als Nachfahren des Affen-Gottes Hanuman verehrt.

Affennachwuchs als "Passagier" bei großen Sprüngen

Im Zoo Berlin leben sie zu sechst im Affenhaus und sind derzeit mit der Nachwuchspflege beschäftigt: Seit dem 5. April sind Conny (24 Jahre) und Sally (17 Jahre) wieder Eltern! Das kleine Äffchen verbringt die meiste Zeit noch sicher ins Fell der Mutter gekuschelt, muss sich aber gut festhalten: Auf der Außenanlage macht Sally gerne mal große Sprünge. Bis zu zehn Meter weit können Hulmann-Languren springen!

Kommentar verfassen

*
*

* Pflichtangaben

No comments